Herzlich willkommen!

Freuen Sie sich mit uns auf ein hochkarätiges Kulturprogramm 2017 im Greith-Haus, das anlässlich des 75. Geburtstages von Gerhard Roth ganz besondere Akzente setzt: Bis Juni ist seine Fotoausstellung »Innenwelten« zu sehen, im Herbst folgt der »Jagdausflug im Stillen Ozean« mit der Künstlergruppe G.R.A.M. Ebenfalls im Herbst erweisen Elisabeth Orth und Cornelius Obonya dem Jubilar die Ehre – sie werden aus Werken des Schriftstellers vortragen, darunter aus seinem neuen, im September 2017 erscheinenden Roman.


Demnächst im Greith-Haus:
6. Mai 2017
20:00 Uhr
Konzert
170506-vierablech
Viera Blech
(Foto: WEST. Fotostudio)

Viera Blech

Die Tiroler Ausnahmeformation hat sich in den vergangenen Jahren durch Auftritte in ganz Europa, auf Festivals und nicht zuletzt durch eigene große Hits international einen klingenden Namen gemacht – und das nicht nur in der Blasmusikszene.

Mitte Jänner bis Ende Juni 2017
 
FOTOAUSSTELLUNG
170115-gerhard-roth
Gerhard Roth
(Foto: Senta Roth)

Gerhard Roth »Innenwelten«

Fotografische Notizen von Wanderungen durch den Landstrich – eine Sonderausstellung mit Fotos aus dem reichen Bilderschatz des Schriftstellers.


Rückblick

Hier finden Sie kleine Rückblicke auf die Veranstaltungen der letzten Monate im Greith-Haus:

Hotel Rock’n’Roll – Michael Ostrowski und Gerald Votava als Rock’n’Roll-Stars im Greith-Haus. Zum Fotorückblick…

Jazztett Forum Graz feat. Dorothea Jaburek – Ein fantastischer Jazzabend im Greith-Haus. Zum Rückblick…

Saxofour mit Wolfgang Rainer & Raphael Preuschl – Unglaublicher Groove und flinke Saxophonläufe von den Großmeistern. Zum Rückblick…

»Wir bleiben Kaiser« – Lachen ohne Ende beim ausverkauften Abend mit Robert Palfrader und Rudi Roubinek. Zum Rückblick…

Hubert von Goisern und Frido Hütter – Auch die zweite Ausgabe unserer neuen Reihe »Im Gespräch« war ein voller Erfolg. Zum Rückblick…

Bridges – Brücken – Als Auftakt ins neue Kulturjahr schlug Friedrich Kleinhapl mit dem CrOv-Ensemble Brücken zwischen den Stilen und Epochen. Zum Rückblick…