Werte Damen und Herren, liebes Publikum!

Wir freuen uns sehr, die geplanten Veranstaltungen des Herbstes nach derzeitigem Wissensstand trotz aller Hindernisse und Umstände für Sie durchführen zu können. Um Ihnen sichere, komfortable und auserlesene Veranstaltungen zu ermöglichen, haben wir hier unsere Sicherheitsmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus zusammengefasst: Leitfaden für Ihren Besuch…


Demnächst im Greith-Haus:

31. Oktober 2020
19:30 Uhr
Lesung
Nymphen-in-Not
Angelika Hager, Petra Morzé und Ulrike Beimpold
Foto: Rita Newman

Polly Adlers »Nymphen in Not«

Dieser Abend verspricht eine exzentrische Lese-Performance und einen hochgradig amüsanten Ausflug in die durchgeknallte Welt der Polly Adler.

6. November 2020
19:30 Uhr
Film und Gespräch
Der schönste Platz auf Erden
Foto: © Golden Girls/Elke Groen
Filmausschnitt »Der schönste Platz auf Erden«
Foto: Golden Girls/Elke Groen

»Der schönste Platz auf Erden«

Special Screening: Der Eröffnungsfilm der abgesagten Diagonale’20 im Greith-Haus. Im Anschluss: Diskussion mit Regisseurin Elke Groen.


Rückblick

Hier finden Sie kleine Rückblicke auf die Veranstaltungen der letzten Monate im Greith-Haus:

Philipp Hochmair: Werther! – Mit gleich drei ausverkauften Vorstellungen beendete das Greith-Haus die coronabedingte Diät und startete fulmimant in die Sommersaison. Zum Rückblick…

Wir Staatskünstler – Pointenreich und herrlich böse: Thomas Maurer, Robert Palfrader und Florian Scheuba begeisterten mit ihrem Programm »Jetzt erst recht!«. Zum Fotorückblick…

Hemingways Liebeshöllen – Kammerschauspieler Sona MacDonald und Johannes Krisch auf den Spuren des exzentrischen Schriftstellers, seiner Ehefrau Martha Gellhorn und seiner Brief-Geliebten Marlene Dietrich. Zum Rückblick…

Dr. Heinz Fischer im Gespräch – Chefredakteur Hubert Patterer im Gespräch mit Bundespräsident a.D. Heinz Fischer im Greith-Haus – ein geschichtsträchtiger, politischer, aber auch kurzweiliger Abend! Zum Rückblick…