20. Jänner 2018  19:30 Uhr
 
Galakonzert
Ernst-Friessnegg
Ernst Friessnegg
Foto: Nikola Milatovic

Sinfonischer Auftakt ins Kulturjahr 2018

Freuen Sie sich auf die sinfonische Eröffnung des neuen Kulturjahres im Greith-Haus mit dem Kammerorchester Ernst Friessnegg!

Mit Schwung ins junge Kulturjahr heißt es beim klingenden Jahresauftakt: Das Greith-Haus-Team präsentiert das Kulturprogramm 2018, für den musikalischen Höhepunkt sorgt das aus 30 Spitzenmusikern bestehende Kammerorchester Ernst Friessnegg. Dargeboten werden u.a. Werke von Carl Maria von Weber (Opus 34 für Klarinette und Streichorchester mit dem Solisten Kurt Mörth), Josef Haydn (Sinfonie Nr. 38), Bertram Friessnegg (»Kingdom of Rinjani«) sowie als Uraufführung das Werk »Rotkäppchen und der Wolf« von Balàsz Dankò.

Im Anschluss an das Konzert bittet der Bürgermeister der Gemeinde St. Martin im Sulmtal, Franz Silly, zum Empfang.

Eintritt: 35,– Euro
ermäßigt: 31,50 Euro (Ö1-Club, ACard) / Ermäßigung für Kinder auf Anfrage
Karten: Tel. +43 3465/20200, E-Mail

Das international besetzte Kammerorchester Ernst Friessnegg besteht großteils aus Mitgliedern des Grazer Philharmonischen Orchesters. Leiter Ernst Friessnegg (Violine) war von 1978 bis 2016 Konzertmeister in der Grazer Oper, Solist Kurt Mörth ist seit 1987 Soloklarinettist der Grazer Philharmoniker. Erweitert wird das Kammerorchester durch eine Bläser- und Schlagzeugformation.