29. Mai 2020
20:00 Uhr
Konzert
Die-Strottern
Die Strottern
Foto: Peter Mayr

Die Strottern: »waunsd woadsd«

Veranstaltung vorläufig abgesagt!
Ein Ersatztermin wird so bald wie möglich bekanntgegeben.
Bereits nach wenigen Tönen eines Konzertes beweisen die Meister des Neuen Wienerlieds ihr Können. Denn alles, worauf es dabei ankommt, demonstrieren sie mit großer, der Sache wichtiger Lässigkeit: Kleine rhythmische Verzögerungen und die punktgenau, leicht daneben klingende, sich reibende Intonation setzen akkurate Akzente.

»Begnadete Musiker, die Seelentrost in wunderschöne Wienerlieder packen.« So bezeichnete ein Kritiker die beiden Musiker Klemens Lendl und David Müller, die als »Die Strottern« seit vielen Jahren für frischen Wind im Wienerlied sorgen. Sie entstauben dabei die Tradition musikalisch und inhaltlich so gründlich, dass aus einer lokalen Liedtradition eine Musik wird, die auf der ganzen Welt verstanden wird. Davon zeugen auch Auszeichnungen wie der Amadeus Austrian Music Award und der Deutsche Weltmusikpreis. In verschiedenen Besetzungen und Konstellationen versuchen sie immer wieder, die Grenzen des Genres auszuloten – ins Greith-Haus kommen die Strottern in ihrer Urbesetzung, im Packl, also zu zweit.

»Und dann nehmen die Songs der Strottern auf eine traumwandlerisch sichere Weise Fahrt auf und bewegen sich mit größter Leichtigkeit in die Regionen des Witzes und des Sentiments, und mir nichts dir nichts versetzen sie das Herz des Zuhörers in ungeahnte Schwingungen.« (Christian Seiler, Kurier)

Im Anschluss an das Konzert laden wir zum Gespräch mit den Künstlern auf die Terrasse des Greith-Hauses.

Eine Veranstaltung im Rahmen von »schillern – die kulturelle Landpartie«.
Eintritt: 25,– Euro
ermäßigt: 23,– Euro (Ö1-Club, ACard) / Studenten/Lehrlinge: 17,– Euro / Jugend: 10,– Euro (bis 18 Jahre), 5,– Euro (bis 12 Jahre) / Kinder bis 8 Jahre gratis
Karten: Tel. +43 3465/20200, E-Mail