29. Mai 2021
20:00 Uhr
Konzert
Aniada a Noar
Foto: Ulrike Rauch
Aniada a Noar
Foto: Ulrike Rauch

Aniada a Noar

Live und mehr!
CD-Präsentation
Seit nunmehr 40 Jahren steht diese Gruppe für ihren eigenwilligen, unverwechselbaren Weg, der heimischen Volksmusik neue Perspektiven zu geben.

Nicht in die Ecke des Kommerzes abzugleiten half, all die Jahre authentisch und glaubhaft zu bleiben. Immer über den Tellerrand schauend musizierte die Band mit Künstlerinnen und Künstlern aus aller Herren Länder. Das Konzert bei uns im Greith-Haus spiegelt die Vielseitigkeit dieser Kooperationen wider.

Die CD entstand im Rahmen winterlicher Konzertreihen mit musikalischen Gästen, die alljährlich in einem fulminanten Auftritt im Grazer Minoritensaal ihren Höhepunkt fanden. Nun finden sich die Musikerfreundinnen und -freunde alle zur CD-Präsentation ein und spielen ein einmaliges, nicht wiederholbares Konzert.

Besetzung:
Linde Härtel – Cello, Gesang
Marie Theres Härtel – Violine, Viola, Gesang
Luka Ropret – Gitarre, Gesang
Brina Vogelnik – Percussion, Gesang
Maria Gstättner – Fagott, Gesang
Stefan Heckel – Akkordeon, Harmonium, Perkussion, Gesang
Wolfgang Moitz – Flöten, Dudelsack, Nasenflöte, Piffero, Gesang
Bertl Pfundner – Ziehharmonika, Gitarre, Mandoline, Gesang
Andreas Safer – Geige, Mandola, Maultrommel, Nasenflöte, Singende Säge, Gesang
Eintritt: 25,– Euro
ermäßigt: 23,– Euro (Ö1-Club, ACard) / Studenten/Lehrlinge: 17,– Euro / Jugend: 10,– Euro (bis 18 Jahre), 5,– Euro (bis 12 Jahre) / Kinder bis 8 Jahre gratis
Karten: Tel. +43 3465/20200, E-Mail