Die Phantasten

Eine Schau des Phantastischen Realismus aus der Sammlung Infeld
5. Juni bis 9. August 2009

Vor 50 Jahren hatten sie ihre erste museale Präsentation und den endgültigen künstlerischen Durchbruch: Die Phantastischen Realisten.

Das Greith-Haus präsentiert Werke der großen Meister Arik Brauer, Ernst Fuchs, Rudolf Hausner, Wolfgang Hutter und Anton Lehmden aus der Sammlung Infeld. Einbezogen in die Schau werden zudem Arbeiten der Meisterschüler sowie der Phantast Friedensreich Hundertwasser.


Die Eröffnung der Ausstellung