5. Mai 2013
 
Kleine Zeitung

17 Stunden in der Steiermark

Schauspielerin Ursula Strauss war zu Gast in St. Ulrich im Greith. Ausgegangen ist sich gerade ein 17-Stunden-Ausflug in die Südweststeiermark, übernachtet hat Strauss passenderweise im Gasthof Hasewend in Eibiswald, in dessen 100 Jahre altem Kino schon einige ihrer Filme zu sehen waren.
Was der TV-Liebling beim Film-Abend mit Frido Hütter, Kolumnist und langjähriger Kulturchef der Kleinen Zeitung, im bis auf den letzten Platz gefüllten Greith-Haus noch verriet? »Nach ›Unter Verdacht‹ drehe ich den Liebesfilm ›Lost in Sound‹. Und dann singe ich das erste Mal vor großem Publikum: Bei der Eröffnung der Wiener Festwochen, mit Ernst Molden.«

Nina Müller