16. Dezember 2004
 
Kleine Zeitung

Greith-Haus feiert Jubiläum

Zum 5. Geburtstag gibt es ein hochkarätiges Jahresprogramm 2005.

Randvoll mit Besuchern war das Kulturhaus St. Ulrich im Greith bei seiner Eröffnung im Mai 2000. Und daran hat sich bis heute nichts geändert. Ein ebenso hochkarätiges wie vielfältiges Kulturprogramm lockt die Besucher in Scharen in die unverwechselbare Kulturstätte. Der 25.000ste Besucher wurde im Jänner des heurigen Jahres gezählt.

2005 wird für das engagierte Kulturhaus-Team rund um Obfrau Helena Wallner ein ganz besonderes Jahr. Feiert doch das Kulturhaus seinen fünften Geburtstag. »Unser Jahresprogramm 2005 liegt vor und wir haben uns um eine außergewöhnliche Mischung bemüht, die unsere Besucher hoffentlich begeistern wird«, so Wallner.

Die große Sommerausstellung bestreitet mit Franz Ringel ein besonderer Jubilar. Titel der Ausstellung zum 65. Geburtstag des Künstlers: »Die Reise nach Petuschki«. Beachtlich auch die Auswahl von Jazz und Brass: »The Rounder Girls« werden ebenso im Laubdorf Station machen wie Trompeter-Legende Hans Gansch, »Quadro Nuevo«, die »Austrian Brass Connection« oder »The Fool Cool Jazz Orchestra«.

Aber auch die jungen Gäste spielen wieder eine große Rolle. Bereits Tradition hat der Foto- und Videoworkshop im Anschluss an die Sommerausstellung. Und dann heißt es noch »Manege frei« beim Kindermusical »Zirkus Paletti«. Aber auch Theater, Fotografie, Film, Talente und Musik kommen nicht zu kurz.

Bettina Kuzmicki