9. Mai 2007
 
Der Standard

Protokolle des Sehens

Der Bildband »Atlas der Stille« versammelt 740 Fotografien des Autors Gerhard Roth von dem südweststeirischen Dorf Obergreith. Fotos, die die Entstehung seines Buchprojekts »Archive des Schweigens« begleiteten. Heute wird der Band in Wien präsentiert. (…)

Roth hatte schließlich einen Koffer voller Fotos angesammelt, als er mit dem Schreiben des Romans »Landläufiger Tod« begann. Er hat den Koffer nicht geöffnet, die Bilder waren bereits in seinem Kopf. Jetzt dürfen sie ihre Geschichte selbst erzählen. Dem heutigen Betrachter zeigen sie eine inzwischen untergegangen dörfliche Welt.

Sebastian Fasthuber