Januar 2009
 
Leibnitz Aktuell

Toller Jazz im Greith-Haus

Ein anspruchvolles und unterhaltsames Konzert gab es kürzlich in St. Ulrich zu hören: Mit seinem komplett neuen Programm »Song-Song oder 7 Musen und 4 Laster« gastierte das Upper Austrian Jazz Orchestra im Greith-Haus.

Das 1991 aus oberösterreichischen Musikern und solchen, die zu Oberösterreich ein Nahverhältnis haben, gegründete Orchester, das unter anderem schon Kompositionen von Friedrich Gulda und Lieder von Willi Resetarits interpretiert hat, trat diesmal mit dem Gesangs-Duo Ali Gaggl und Tini Kainrath auf. Kainrath vertrat Österreich im Jahr 2000 mit ihrer Gruppe, den Rounder Girls, beim Eurovision Song Contest. (…)
Wer gezweifelt hatte, dass sich zeitgenössische Literatur und Big Band Sound so einfach vereinen ließen, wurde an diesem fulminanten Abend eines Besseren belehrt.
Tolle Soli wurden dem Publikum geboten, etwa von Christian Bachner (Saxofon), Manfred Weinberger (Trompete) und Primus Sitter (Gitarre) wie auch Christian Wendt (Bass). Helmar Hill schuf mit »Krach-Macher« wunderbare Tanzmusik, die es wert wäre, öfter gespielt zu werden. Großen Eindruck hinterließen auch »Untergangs-Blues« von Christian Bachner und »New York Marathon« von Gerd Rahstorfer. Für all jene, die diesen Auftritt im Greith-Haus versäumt haben, gibt es ein Trostpflaster: Der Konzertmitschnitt wird auf der neuen Programm-CD zu hören sein. (…)

A. Kölbl