25. April 2006
 
Kleine Zeitung

Trachtenmusik goes Jazz

Berndt Luef mit heimischen Bläsern im Greith-Haus.

Zwar war vom knapp 70-köpfigen Blasorchester der 750-Seelen-Gemeinde St. Ulrich unter der sensiblen Leitung von Friedrich Haindl keine interpretatorische Lesart zu erwarten, dennoch funkelte Händels »Freudenfest« temperamentvoll. Auch bei zwei Uraufführungen mit dem Jazztett Forum Graz rund um Berndt Luef zeigte die Trachtenmusikkapelle von der elfjährigen Flötistin Lisa Gollob bis zu den Senioren im tiefen Blech konzentrierte Feinmechanik. Komponist Luef lieferte Hommagen an Robert Stolz und New Orleans: Erstere federleicht und unangestrengt, aber auch etwas harmlos, die zweite farbig opulent zwischen Jazz und Blues, packend und dramatisch schlüssig.

Othmar Klammer