St. Ulrich/Greith

Das »Laubdorf« St. Ulrich im Greith
Der Ort St. Ulrich im Greith, im Idyll des südweststeirischen Schilcherlandes gelegen, hat im Zuge einer Dorferneuerung in den Jahren 1998 bis 2000 eine neue Identität als »Laubdorf« erhalten.

Neben Maßnahmen in der Gestaltung des Dorfbildes und dem Bau des Kulturhauses gab es mit dem Zusammenschluss der örtlichen Direktvermarkter zu den »Laubdorfbauern« einen wesentlichen Schritt zur Belebung des Landstrichs als Genuss-, Erholungs- und Ausflugsregion.