21. März 2015
20:00 Uhr
Konzert
Großmütterchen Hatz Salon Orkestar
Foto: Gregor Buchhaus, Artwork: David Schellnegger

Großmütterchen Hatz Salon Orkestar

»Jazz mit Witz und ansteckende Freude an feuriger Musik vom Balkan hat das Großmütterchen Hatz Salon Orkestar in Windeseile zu Publikumslieblingen gemacht«, befand Johann Kneihs in der Ö1-Sendung Jazztime. Das Ensemble bringt neben traditionellen Stücken aus der Klezmertradition auch höchst tanzbare Eigenkompositionen mit Einflüssen aus Pop, Folk-Rock, Ska und Jazz zu Gehör und begeistert mit humorvollen, abwechslungsreichen Nummern. Die unbändige Spielfreude der virtuosen MusikerInnen überträgt sich dabei ganz von selbst auf das Publikum.

Ins Greith-Haus bringen sie unter anderem ihre neueste CD »Terry Goes Around« mit, von der Michael Ternai vom MICA schwärmte: »Man kann durchaus sagen, dass dem Groß­mütterchen Hatz Salon Orkestar mit ›Terry Goes Around‹ sein bisheriges Meisterstück gelungen ist. (…) Es ist mitreißend, berührend, originell, eigenständig, unterhaltend und fordernd. Was will man mehr?«


Konzertrückblick
Phantastische Stimmung und ein verzücktes Publikum: Das Großmütterchen Hatz Salon Orkestar rund um die charismatische Sängerin und Akkordeonistin Franziska Hatz begeisterte bei ihrem Auftritt im Greith-Haus. Ihre energiegeladene Mischung aus traditionellen Klezmer-Stücken und abwechslungsreichen Eigenkompositionen sorgte für Stimmung und brachte die Gäste zum Tanzen. Ein im wahrsten Sinne des Wortes mitreißendes Konzert!