21. März 2005
18:00 Uhr
Tribüne
Junges Theater

Junges Theater und Weltkongress

Es kommt nicht alle Tage vor, dass ein Weltkongress im Greith-Haus Station macht. Teilnehmer aus mehreren Kontinenten holen sich in der Steiermark bei internationalen Referenten Anregungen für darstellendes Spiel.
Am Montag, 21. März, um 18 Uhr ist das Kulturhaus St. Ulrich im Greith als Schauplatz auserkoren. Eine Jugendtheatergruppe aus dem TAO hat ihren Auftritt. Und schließlich werden auch noch die Gastgeber, das Junge Theater im Greith-Haus, ein paar Szenen aus ihrer Erfolgsproduktion »Mr. Pilks Irrenhaus« beisteuern. Neben den Kongress-Teilnehmern ist für jede Menge Publikum Platz.