28. April 2018
20:00 Uhr
Klezmer/World
Preßburger-Klezmer-Band
Foto: Preßburger Klezmer Band

Preßburger Klezmer Band

Die Preßburger Klezmer Band zählt zu den führenden Vertretern der Klezmermusik und ist als solche ein fester Bestandteil der europäischen Weltmusikszene. Im Frühjahr statten sie dem Greith-Haus einen mit Sicherheit vergnügt scheppernden Besuch ab!

Die 1995 in Bratislava gegründete Preßburger Klezmer Band gilt als das erste Ensemble auf dem Gebiet der ehemaligen Tschechoslowakei, das sich dem Klezmer verschrieben hat. Bei ihren Auftritten serviert die Formation eine energiegeladene Mischung aus jüdischer, balkanischer und orientalischer Musik, ergänzt durch slowakische Einflüsse und Gipsy-Folk-Elemente, die sie mit einer einzigartigen Essenz aus zeitgenössischen Stilen wie Jazz, Rock, Reggae und Latino kombiniert. Seit ihrer Gründung folgt die Preßburger Klezmer Band den Einladungen in fast alle europäischen Länder und nach Übersee und spielt Konzerte auf renommierten Musikfestivals ebenso wie in Clubs oder in klassischen Musiksälen. Das Repertoire der Band umfasst fesselnde Interpretationen einzigartiger, bekannter Lieder – gesungen zumeist in Jiddisch, aber auch in Slowakisch, Englisch und in Balkansprachen. Ihr mitreißender Musik-Cocktail kommt aus dem Herzen und ist dem Tanzvergnügen ebenso verpflichtet wie dem Hörgenuss.


R Ü C K B L I C K

Fotos: johnnywh.at / Gerald Leitgeb