19. Jänner 2020  18:00 Uhr
 
Konzert
Neujahrsauftakt
Jahresauftakt im Greith-Haus
Foto: Gerald Leitgeb / johnnywh.at

Sinfonischer Auftakt ins Kulturjahr 2020

Einen wunderbaren Konzertabend schenkt uns Konzertmeister Ernst Friessnegg zum Auftakt des Kulturjahres 2020.

Den klanglichen Unterschied zwischen Streichorchester und dem Orchester in symphonischer Besetzung – also mit zusätzlichen Bläsern – herauszustreichen, war die Herausforderung der Programmauswahl für das Eröffnungskonzert 2020 im Greith-Haus.

Das international besetzte Kammerorchester Ernst Friessnegg, Mitglieder des Grazer Philharmonischen Orchesters und Absolventen der Kunstuniversität Graz bieten ein stimmungsvolles Programm von Josef Haydn über Peter Warlock und Kurt Atterberg bis hin zu Benjamin Britten, das in der bewährt guten Akustik des Greith-Hauses zu einem edlen Klangerlebnis wird.

Programm
Peter Warlock (1894–1930): Capriol-Suite
Kurt Atterberg (1887–1974): Suite op. 19 Nr. 1 für Violine, Viola und Streichorchester
Joseph Haydn (1732–1809): Konzert für Trompete und Orchester in Es-Dur
Benjamin Britten (1913–1976): Simple Symphony
Joseph Haydn (1732–1809): Sinfonia Nr. 96 The Miracle

Solisten
Ernst Friessnegg – Violine
Zshanna Ivanova – Viola
Stefan Plank – Trompete


R Ü C K B L I C K

Fotos: Greith-Haus