Shop

  • Adel Dauood
    Flut

    64 Seiten, 16 × 23 cm,
    Halbleinenband mit Prägedruck,
    zweisprachig (DE/EN), zahlreiche vollfarbige Abbildungen
    Preis: 15,- Euro
    (zzgl. Versandkosten)

    Katalog zur Sommerausstellung 2020 im Greith-Haus

    Zweisprachiger Ausstellungskatalog mit zahlreichen Abbildungen sowie Textbeiträgen von Kurator Günther Holler-Schuster und Gerhard Roth. Der Katalog ist zugleich der allererste Werkkatalog, der Adel Dauood gewidmet ist.

  • Hubert Scheibl
    Tubara

    56 Seiten, 16 × 23 cm,
    Halbleinenband mit Prägedruck,
    zweisprachig (DE/EN),
    vollfarbige Abbildungen
    Preis: 15,- Euro
    (zzgl. Versandkosten)

    Katalog zur Sommerausstellung 2019 im Greith-Haus

    Zweisprachiger Ausstellungskatalog mit zahlreichen Abbildungen sowie Textbeiträgen von Kurator Günther Holler-Schuster und Gerhard Roth.

  • Fotografien von Gerhard Roth
    Nach dem Sturm

    40 Seiten, 14 × 21 cm,
    rund 70 Abbildungen
    Preis: 9,- Euro
    (zzgl. Versandkosten)

    Katalog zur Fotoausstellung im Frühjahr 2019 im Greith-Haus

    Ausstellungskatalog mit zahlreichen Abbildungen sowie begleitenden Texten von Kurator Martin Behr und Gerhard Roth.

  • VALIE EXPORT
    Multimediale Bemerkungen

    68 Seiten, 21 × 28 cm,
    Softcover fadengeheftet,
    zahlreiche Abbildungen
    Preis: 24,50 Euro
    (zzgl. Versandkosten)

    Der Katalog zur Sommerausstellung 2017 im Greith-Haus

    Ausstellungskatalog zur 2017 im Greith-Haus präsentierten Personale von VALIE EXPORT. Neben zahlreichen Werkabbildungen und Ausstellungsansichten – darunter die beiden eindrucksvollen Installationen »Kalashnikov« und »METANOIA« – enthält der Katalog eine Einführung von Kurator Martin Behr sowie einen Essay von Gerhard Roth.

  • Attersee: Sternfleisch.
    Bilder aus letzter Zeit

    68 Seiten, 21 × 28 cm,
    Softcover fadengeheftet,
    zahlreiche Abbildungen
    Preis: 19,50 Euro
    (zzgl. Versandkosten)

    Der Katalog zur Sommerausstellung 2016 im Greith-Haus

    Der heuer in neuem, größerem Format und umfangreicherer Aufmachung erschienene Ausstellungskatalog enthält neben den gezeigten Werken – viele davon sind in der Schau zum ersten Mal zu sehen – auch eine Reihe von Gedichten von Christian Ludwig Attersee. Dazu eine Einführung von Ausstellungskurator Günther Holler-Schuster sowie den Essay »Das Attersee-Universum« von Gerhard Roth.

  • Herbert Brandl
    HOMELANDJOE AND THE HOLY BAUERNMONOS

    56 Seiten, 17 × 25 cm,
    zweisprachig dt./engl.,
    zahlreiche Abbildungen,
    inkl. Umschlag mit einem Panorama der Hauptinstallation
    Preis: 7,- Euro
    (zzgl. Versandkosten)

    Der Katalog zur Sommerausstellung 2015 im Greith-Haus

    Reich bebilderter Ausstellungskatalog, der die 2015 im Greith-Haus installierte Schau dokumentiert. Der Katalog enthält neben einer Vielzahl an Ausstellungsansichten eine Einführung von Kurator Günther Holler-Schuster in das Werk Brandls sowie einen Essay von Gerhard Roth.

  • Inge Morath
    Menschen.Bilder.

    56 Seiten, 17 × 25 cm,
    zweisprachig dt./engl.,
    zahlreiche Abbildungen,
    inkl. Umschlag mit einem Selbstportrait Inge Moraths
    Preis: 7,- Euro
    (zzgl. Versandkosten)

    Katalog zur Fotoausstellung im Frühjahr 2015 im Greith-Haus

    Katalog mit Textbeiträgen von Gerhard Roth, dem Kurator Martin Behr sowie dem Leihgeber Kurt Kaindl. Neben den Textbeiträgen und einer Auswahl der gezeigten Werke beinhaltet der Katalog auch die Serie »Das stille Atelier« mit bis dato noch nie gezeigten Bildern aus Inge Moraths Atelier in Roxbury, Connecticut.

  • Erwin Wurm
    Katalog

    56 Seiten, 17 × 25 cm,
    zweisprachig dt./engl.,
    zahlreiche Abbildungen,
    inkl. Umschlag mit Panorama »Fat House« im Greith-Haus
    Preis: 7,- Euro
    (zzgl. Versandkosten)

    Der Katalog zur Sommerausstellung 2014 im Greith-Haus

    Enthält neben Abbildungen der in der Ausstellung gezeigten Exponate eine Dokumentation weltweit aller Ausstellungen des berühmten »Fat House«, das auch als Highlight im Greith-Haus zu sehen war. Zudem: Textbeiträge von Gerhard Roth und Günther Holler-Schuster (Kurator der Ausstellung).

  • Peter Sengl
    Grenzgang

    48 Seiten,
    zahlreiche Abbildungen,
    mit Schutzumschlag
    Preis: 5,- Euro
    (zzgl. Versandkosten)

    Der Katalog zur Sommerausstellung 2011 im Greith-Haus.

    Der in Unterbergla geborene Künstler stellt seit gut 35 Jahren eine konstante Größe im österreichischen Kunstschaffen dar und zählt international zu den viel beachteten Malern seiner Generation. Der Katalog zeigt einen Querschnitt seiner Werke, die im Greith-Haus ausgestellt zu sehen waren. Mit einem Vorwort von Paul Ferstel.

  • Klassiker der Moderne
    Von A wie Attersee bis Z wie Zeppel-Sperl

    44 Seiten,
    zahlreiche Abbildungen,
    mit Schutzumschlag
    Preis: 5,- Euro
    (zzgl. Versandkosten)

    Der Katalog zur Sommerausstellung 2010 im Greith-Haus:

    Zehn Jahre Greith-Haus, zehn Jahre Klassiker der Moderne – das ruft geradezu nach einer großen Rückblende. In Kooperation mit der Galerie Ernst Hilger und der Sammlung Infeld sowie privaten Leihgebern wurde eine Schau der Sonderklasse auf die Beine gestellt. Zu sehen: Attersee, Eisler, Frohner, Hrdlicka, Nitsch, Oberhuber, Rainer, Ringel, Staudacher, Zeppel-Sperl – allesamt im Katalog zur Ausstellung dokumentiert. Dazu: Eine Bemerkung zur Ausstellung von Prof. Gerhard Kisser und ein Vorwort von Prof. Ernst Hilger sowie allen Künstlerportaits.

  • Peter Pongratz
    An der Biegung des Flusses

    44 Seiten,
    zahlreiche Fotos,
    Schutzumschlag
    Preis: 3,- Euro
    (zzgl. Versandkosten)

    Der Katalog zur Sommerausstellung 2008 im Greith-Haus

    »An der Biegung des Flusses« betitelt sich die Retrospektive, ein Überblick über das Werk von Pongratz, das durch viele thematisch uns stilistisch unterschiedliche Phasen gekennzeichnet ist. Da findet sich die österreichische Zeichen- und Erzähltradition ebenso wie der Einfluss von Art brut und der Stammeskunst. Der Katalog mit einem Vorwort von Gerhard Roth zeigt die ausgestellten Leihgaben – Arbeiten auf Papier von 1968 bis 2008, die sonst der Öffentlichkeit kaum zugänglich sind.

  • Günter Brus
    »Süd-Seh-Reise« – die steirische Sammlung

    32 Seiten,
    zahlreiche Fotos
    Preis: 3,- Euro
    (zzgl. Versandkosten)

    Der Katalog zur Sommerausstellung 2006 im Greith-Haus

    Aktionist, Zeichner und Maler, Literat – der im steirischen Ardning geborene Günter Brus ist einer der faszinierendsten Künstler der Gegenwart. Frühe Arbeiten, Bild-Dichtungen und großformatige Werke steirischer Sammler dokumentieren die ungeheure Schaffenskraft von Brus, von der eine Idee im Katalog zur Ausstellung vermittelt wird. »Brus schafft, wie mit seiner bildnerischen Arbeit, auch mit seiner Literatur ein eigenes Reich, eine eigene Wirklichkeit, die auf seine außerordentliche, quecksilberhafte Korrespondenz mit seinem Unterbewusstsein zurück geht«, sagt Schriftsteller und Freund Gerhard Roth über ihn.

  • Franz Ringel
    Die Reise nach Petuschki

    32 Seiten,
    zahlreiche Fotos
    Preis: 3,- Euro
    (zzgl. Versandkosten)

    Der Katalog zur Sommerausstellung 2005 im Greith-Haus

    Franz Ringel hat mit einer in der Kunst des 20. Jahrhunderts seltenen Eindringlichkeit die autonome Natur archetypischer Motive von Leben und Todestrieb, Eros und Leiden thematisiert. Der 1940 in Graz geborene Künstler war Gründungsmitglied der Gruppe »Wirklichkeiten«, er lebte und arbeitete bis zu seinem Tod 2011 in Wien. Seine Bilder aus den 1960er-Jahren haben ihn berühmt und berüchtigt gemacht.
    »Er schmiert die Farben so hin, dass man merkt, was Farben sind. Die Verrückten im leiseren Bild-Hintergrund staunen darüber lächelnd.« (Wolfgang Bauer)

  • Hans Staudacher
    Meister des Informel

    32 Seiten,
    zahlreiche Fotos
    Preis: 3,- Euro
    (zzgl. Versandkosten)

    Der Katalog zur Sommerausstellung 2004 im Greith-Haus

    Staudacher, der seine eigene lyrisch-abstrakte Bildsprache unbeeindruckt von wechselnden Stilen und Moden und Kunstdiskursen entwickelt hat, zählt zu den bekanntesten Malern Österreichs. Der Katalog zeigt einen Querschnitt aus der im Greith-Haus gezeigten Retrospektive. Mit einem Vorwort von Ernst Hilger und einer Einführung von Peter Baum.
    »abstrakte kunst ist handschrift, farbe, tanz, spiel, zeichen, einfall, rede, wort, überfluss, bewegung, geschwindigkeit. sie ist übermut – und das deshalb, weil sie macht hat.«
    Hans Staudacher in einem Manifest über »neue malerei und poesie« 1969

  • Alfred Hrdlicka
    Ein Querschnitt seines Schaffens

    32 Seiten,
    zahlreiche Fotos
    Preis: 3,- Euro
    (zzgl. Versandkosten)

    Der Katalog zur Sommerausstellung 2003 im Greith-Haus

    »Die Bildhauerei ist für mich die elementarste Ausdruckskraft, wenn man das große Wort gebrauchen kann«, sagt der Künstler, »am liebsten würde ich alles in Marmor schlagen.« Zeichnungen, Radierungen, Bronzen, Skulpturen. Der Katalog gibt Einblick in das vielfältige Werk des Künstlers.

  • Daniel Spoerri
    »Zimmer Nr. 13«

    32 Seiten,
    zahlreiche Fotos
    Preis: 3,- Euro
    (zzgl. Versandkosten)

    Der Katalog zur Sommerausstellung 2002 im Greith-Haus

    Daniel Spoerri, Schweizer mit rumänischen Wurzeln, weltberühmter Objektkünstler, passionierter Koch, Erfinder der Eat-Art, zeigt 2002 im Greith-Haus einen Querschnitt aus seinen Werken. Der Katalog befasst sich näher mit »La Chambre no. 13, Hôtel Carcassonne« (Paris um 1960) und enthält ein Vorwort von Wolfgang Henze sowie eine Einführung von Pavel Schmidt.

  • Hermann Nitsch
    »Das Sechs-Tage-Spiel«

    32 Seiten,
    zahlreiche Fotos
    Preis: 3,- Euro
    (zzgl. Versandkosten)

    Der Katalog zur Sommerausstellung 2001 im Greith-Haus

    »Nicht nur in der verwöhnten Großstadt soll sich Kunst ereignen, sondern gerade in der sogenannten ›Provinz‹ – auf dem Land – soll Kunst lernen, zu Hause zu sein«, sagt Hermann Nitsch über sein größtes ländliches Ausstellungsprojekt 2001 in St. Ulrich in Greith. Aktionsmalerei, Foto- und Videodokumentationen geben einen Querschnitt der Entwicklung seines Orgien Mysterien Theaters.

  • Oswald Oberhuber
    »Ein Fest für alle«

    32 Seiten,
    zahlreiche Abbildungen
    Preis: 3,- Euro
    (zzgl. Versandkosten)

    Der Katalog zur Eröffnungsausstellung 2000 im Greith-Haus

    Mit der Ausstellung »Ein Fest für alle« begann das Greith-Haus im Jahr 2000 seine Ausstellungstätigkeit. Diesen »Beginn« dokumentiert der Katalog mit Skizzen Oswald Oberhubers und einer Einleitung von Ursula Riederer.

  • Inge Morath Postkarten-Set

    10 Postkarten (6 Sujets),
    weinrote Hülle mit Sichtfenster
    Preis: 7,50 Euro
    (zzgl. Versandkosten)

    Postkarten-Set zur Ausstellung »Inge Morath: Menschen.Bilder.«

    Set zu jeweils 10 Stück, bestehend aus 5 Motiven sowie einem Selbstportrait Inge Moraths. Zusammengefasst in einer Postkarten-Hülle aus weinrotem Karton mit Sichtfenster.

    Die Postkarten sind auf Anfrage auch einzeln erhältlich.

  • Gerhard Roth Kunstkartenkollektion

    11 Postkarten,
    schwarze Hülle aus Fotokarton
    Preis: 10,- Euro
    (zzgl. Versandkosten)

    10 Kunstkarten von Fotografien des Schriftstellers plus eine Portrait-Karte von Senta und Gerhard Roth.

  • HDA Baudokumentation 20: Kulturhaus St. Ulrich in Greith

    72 Seiten,
    zweisprachig dt./engl.,
    zahlreiche Farb- und SW-Abbildungen,
    Flexocover

    Verlag Haus der Architektur 2003
    ISBN 978-3901174520
    Preis: 19,90 Euro
    (zzgl. Versandkosten)

    Das Kulturhaus von Michael Szyszkowitz und Karla Kowalski wurde 2001 mit dem Bauherrenpreis der Zentralvereinigung der Architekten Österreichs ausgezeichnet und stellt einen vielfältig bespielbaren, kommunikationsfreudigen und unkonventionellen Raum dar. Sowohl Verbundenheit zum Ort als auch Verfremdung und Distanz durch die kühne architektonische Aufbereitung, Kompaktheit und Transparenz zugleich machen das Besondere dieses Baus aus.

  • Gerhard Roth
    Atlas der Stille

    320 Seiten,
    Hardcover

    Verlag Christian Brandstätter
    ISBN 978-3850330268

    Der Bildband versammelt rund 700 Fotografien von Gerhard Roth, die er von 1977 bis 2006 in der Südweststeiermark gemacht hat.

  • Wanderführer »Die Greith-Wege«

    52 Seiten,
    zahlreiche Abbildungen
    Preis: 3,- Euro
    (zzgl. Versandkosten)

    Wandern Sie auf den Spuren des Schriftstellers Gerhard Roth durch die Südweststeiermark rund um St. Ulrich in Greith. Ein eigenes Wegleitsystem lässt Sie auf dem rechten »Greith-Pfad« bleiben und Laubdorfbauern entlang der Wege sorgen dafür, dass der Hunger auf mannigfachen Genuss gestillt wird.